FREIE PLÄTZE: voraussichtlich ab Sommer 2022

FREIE PLÄTZE

voraussichtlich ab Sommer 2022

Uns vor Ort kennenlernen? Bitte Termin vereinbaren:

Tel. 06321/354242 oder per E-Mail

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle erste Informationen geben, wie die Kindertagespflege in Deutschland aufgebaut und strukturiert ist. Sie sollen hier einen ersten Eindruck von meiner Kindertagespflegestelle, meiner Person, meinen Vorstellungen und Werten und den Räumen, in denen ich Ihr Kind betreue, erhalten.

Selbstverständlich kann dieser erste Eindruck kein persönliches Kennenlernen ersetzen. Deshalb haben Sie jederzeit die Möglichkeit, einen Termin mit mir zu vereinbaren und uns vor Ort zu besuchen. Sie können sich ein Bild von mir, unserer Familie und den Räumlichkeiten machen und wir werden sehen, ob es gut zwischen uns passt. Bringen Sie Ihr Kind gerne mit!

Bitte melden Sie sich zu einem Kennenlerntermin stets vorher per Telefon oder E-Mail an, damit ich mir wirklich Zeit für Sie nehmen kann.

Meine Kindertagespflegestelle in Neustadt-Hambach

Meine Kindertagespflege in Neustadt-Hambach bietet Betreuungsmöglichkeiten für bis zu 5 Kinder. Durch die kleine Gruppengröße kann ich Ihr Kind intensiv betreuen und es individuell fördern. Ich nehme Kinder ab einem Alter von 1 Jahr auf.

Die Räume meiner Kindertagespflege in Hambach sind kindgerecht ausgestattet und bieten Platz für vielfältige Entdeckungen. Die Öffnungszeiten sind: Mo - Do von 7:00 - 15:00 Uhr

Ich bin seit 2020 als qualifizierte Kindertagespflegeperson mit viel Freude und Engagement tätig. Jeden Tag begleite ich Ihr Kind in seiner Entwicklung, wir unternehmen viele tolle Sachen, spielen, singen, basteln und haben Freude miteinander.

Zu unserem Haus gehört ein wunderschöner, natürlicher Garten, in dem man viel entdecken und erleben kann.


Was macht die Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern so besonders?

Die Kindertagespflege ist, wie Krippe oder Kita auch, ein offizielles staatliches Angebot der Kinderbetreuung. Durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt) erfolgt die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung. Die Maßgabe für die Kinderbetreuung durch qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter ist dabei der Bildungsplan unseres Bundeslandes. In einem partnerschaftlichen Verhältnis kontrolliert das Jugendamt die Kindertagespflegestellen, koordiniert Weiterbildungen und ist auch Ansprechpartner für Fragen der Eltern.

In der Kindertagespflege ist die Gruppengröße klein und der Rahmen familiär, was aus pädagogischer Sicht für den Entwicklungsprozess für Kinder unter 3 Jahren ideal ist. Somit können Tagesmütter und -väter intensiv und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen. Kindertagespflege bietet einen beständigen Rahmen mit einer festen Bezugsperson für Ihr Kind.

Die Kosten für die Kinderbetreuung bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist vergleichbar mit den Kosten für die Betreuung in der Kita. Eltern haben in der öffentlich geförderten Kinderbetreuung einen Eigenanteil zu bezahlen, der sich nach der Höhe des Einkommens richtet.

Die Besonderheiten der Kindertagespflege im Vergleich

Im Vergleich zu anderen Formen der Kinderbetreuung (Krippe, Kita) hat die Kindertagespflege vielfältige Vorteile und schneidet bei Befragungen von Eltern zur Zufriedenheit mit der Kinderbetreuung regelmäßig am besten ab.

Ein ganz entscheidender Vorteil ist die Gruppengröße und dadurch die Konstanz der Bezugsperson für Ihr Kind. In Kitas werden mitunter Gruppen von bis zu 20 Kindern von 2 - 3 Erzieherinnen und Erziehern betreut. Im deutschlandweiten Durchschnitt betreut eine Kindertagespflegeperson 3 - 4 Kinder. Dadurch ist gewährleistet, dass durch die Betreuung bei Tagesmüttern und Tagesvätern auf Ihr Kind sehr individuell und flexibel eingegangen wird.

Neben der zielgerichteten Förderung Ihres Kindes durch eine konstante Bezugsperson profitieren Sie als Eltern insbesondere von der im Vergleich flexibleren Betreuung. Die Kindertagespflege ist grundsätzlich nicht an feste Bring- und Abholzeiten gebunden, so dass Tagesmütter und -väter Rücksicht auf Ihre Alltagsplanung und zeitlichen Ressourcen nehmen können.

Auch die Kosten für die Kindertagespflege werden von Eltern als fair erachtet.

Damit wird die Kindertagespflege zu weit mehr als nur einer Alternative zu Krippe und Kita!

An wen richtet sich das Angebot meiner Kindertagespflege?

  • Kinder, deren Eltern sich eine individuelle Betreuung in familiärem Rahmen für ihr Kind wünschen
  • Kinder, deren Eltern sich für ihr Kind eine feste Bezugsperson und somit ein hohes Maß an Geborgenheit während der Betreuung wünschen
  • Kinder, die in Krippe/Kita häufig erkranken, weil sie besonders empfindlich sind
  • Kinder, die den Trubel in Krippe/Kita nicht gut aushalten
  • Kinder, deren Eltern lange und/oder unübliche Arbeitszeiten haben
  • Familien, die (vor Ort) keine familiäre Unterstützung haben und deshalb in Notsituationen auch mal auf spontane, individuelle Betreuung angewiesen sind

Auf einen Blick zusammengefasst:

GEBORGENHEIT UND VERTRAUEN: Eine feste Bezugsperson für Ihr Kind!

PROFESSIONALITÄT: Ausschließlich qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter betreuen die Kinder in der Kindertagespflege.

KLEINE GRUPPEN: Bis zu maximal 5 Kinder werden pro Tagesmutter oder Tagesvater betreut. Für Kinder unter 3 Jahren ist das pädagogisch ideal und ermöglicht den festen Kontakt zu einer konstanten Betreuungsperson.

ÖFFENTLICHE FÖRDERUNG: Kindertagespflege ist ein offizielles Angebot in der Kinderbetreuung und wird vom Jugendamt gefördert und kontrolliert.

HOHE FLEXIBILITÄT: Durch ihre einzigartige Struktur ist die Kindertagespflege besonders flexibel und kann umfassend auf die Bedürfnisse der Kinder und die Ansprüche der Eltern eingehen.